top of page

Doulabegleitung

Wochenbettbegleitung

Wochenbett
Wochenbett
Wochenbett
Wochenbett
Wochenbett

Wochenbett – die 40 heiligen Tage des
Ankommens und der Ruhe

Diese heiligen Zeit, steht für Neubeginn, Freude, Ruhe und Ankommen.

Nach der Geburt braucht es ein bisschen Zeit, um sich an die neue Rolle als frisch gebackene Mama und den Alltag mit Baby zu gewöhnen und um sich zu erholen und zu regenerieren. Ein stressfreies Wochenbett ist die beste Voraussetzung für einen guten Start in die Stillzeit.

In dieser besonderen Zeit, bin ich an Deiner Seite. Ich  habe ein offenes Ohr für all Deine Fragen oder Ängste.

Auch im Wochenbett helfe ich Dir in deine Kraft zu kommen und bestärke Dich in deinem Mutterinstinkt. Ich stehe Dir bei all den neuen Situationen und Eindrücken bei und freue mich, Dich in diesem unvergesslichen Lebensabschnitt begleiten zu dürfen.

Meine Begleitung gestalte ich individuell nach Deinen Wünschen. Gerne können wir uns bereits in der Schwangerschaft treffen, um Dein Wochenbett zu planen.

Meine Wochenbettbegleitung umfasst 
folgendes Angebot:

  • Besuche bereits im Krankenhaus

  • Gespräche über die Geburt zur Verarbeitung der Erlebnisse

  • Förderung der Eltern-Kind-Bindung

  • Hilfe beim feinfühligen Erkennen der Bedürfnisse Deines Babys und in der Umsetzung

  • Neugeborenenpflege

  • Babymassage

  • „Baby Heilbad“

  • Informationen & Unterstützung bei den Themen Stillen, Baby Schlaf, Stoffwindeln, Tragen und Beikost

Umfang der Wochenbett Begleitung:

  • 1 Treffen in der Schwangerschaft zur Planung und Organisation

    (ca. 2,5 Stunden)

  • Persönliche und individuelle Wochenbettbegleitung bei Dir zu Hause. Die Begleitung umfasst 10 Stunden, die Du in den ersten 3 Monaten nach  Geburt individuell aufteilen und in Anspruch nehmen kannst.

 

Fahrtkosten: 0,70 Euro/Kilometer

Weitere Treffen können wir bei Bedarf jederzeit vereinbaren

Melde Dich gerne für ein Kennenlerngespräch

über mein Kontaktformular

Meine Doula-Wochenbett-Begleitung ersetzt nicht die Betreuung durch eine Nachsorge Hebamme. Als Doula habe ich keine medizinische Ausbildung und biete meine Tätigkeit somit ergänzend zur Hebamme an.

bottom of page